ICOSIM Weekly – Quizfrage

Startseite ICOSIM Weekly – Quizfrage

1. Die ICOSIM Quiz-Frage: Wussten Sie,

…dass Fettleibigkeit/ Obesity aber auch Diabetes II mit RANTES/CCL5 zusammenhängt? Und damit auch durch RANTES/CCL5 Überexpression in FDOK zusammenhängen kann?

Antwort: RANTES/CCL blockiert die Insulin-Rezeptoren im Hypothalamus! PATHOGENESE

Was wissen Wissenschaft und Google Scholar dazu?

Eingabe: insulin receptors hypothalamus AND rantes ccl5

Ergebnis: seit 2000 werden 872 Publikationen zur obigen Eingabe angezeigt!

 

Daher Vorschlag zur Behandlung von Fettleibigkeit/ Obesity aber auch Diabetes II:

a) Auffinden der RANTES/CCL5-Quellen im Kiefer zuverlässig mit strahlungsfreiem CaviTAU®

b) Ausräumen der RANTES/CCL5-Quellen in FDOK Arealen

c) Damit Reduktion der insulinfördenden Rezeptorenhemmung im Hypothalamus!

d) Damit mögliche SALUTOGENESE  von Fettleibigkeit/ Obesity/Diabetes II

2. Höchst aktuell: Covid-10 und RANTES/CCL5

  • Leronlimab® (monoklonaler Antikörper) ist ein CCR5-Antagonist und hemmt damit die Aktivierung des Rezeptors durch den Liganden CCL5.
  • Leronlimab ist aktuell von der FDA zur Behandlung einer Covid-19 Infektion
  • Warum? Der primäre Nutzen besteht dabei in der Milderung des Cytokin-Sturms.

Was bedeutet das für ICOSIM-Mitglieder?

a) Die Blockade des CCL5-CCR5 Aktivierung ist ein Segen für das durch Covid-19 akut entgleiste Immunsystem.

b) Die Minderung einer chronischen CCL5-CCR5 Aktivierung durch Auffinden der RANTES/CCL5-Quellen in FDOK Arealen mit CaviTAU® und ihre Bereinigung ist ein Segen für jedes chronisch entgleiste Immunsystem.

c) darauf beruht die salutogenetische Wirkung einer kombinierten CaviTAU/FDOK Sanierung von RANTES/CCL5 induzierten immunologischer Systemerkrankungen, wie sie in Band III, Kapitel 3 bei 31 Krankheiten gezeigt sind.

Schreibe einen Kommentar